RaceRoom veranstaltet virtuellen Racing Contest auf dem Nürburgring

SimRacingExpo 2014 darf RaceRoom als weiteren Partner begrüßen

München, 07. August 2014 – Die SimRacingExpo 2014, die am 20. und 21. September am Nürburgring stattfindet und virtuellen Rennsport mit einem realen Racing-Erlebnis verbindet, gibt heute einen weiteren Aussteller bekannt: RaceRoom wird sein umfangreiches Repertoire für alle Motorsportfans auf der Messe präsentieren. 

In diesem Rahmen veranstaltet RaceRoom einen virtuellen Rennwettbewerb, der – wie auch das parallel stattfindende reale Rennen der Blancpain Endurance Series – mit GT3 Fahrzeugen auf dem Nürburgring stattfinden wird. Dafür werden 24 Simulatoren im Ring°Boulevard platziert, in denen der Contest mit der RaceRoom Racing Experience Software durchgeführt wird. 

„Wir freuen uns sehr, dass wir durch die RaceRoom Racing Experience den Besuchern zeigen können, wie nahe der virtuelle Rennsport inzwischen am echten Rennerlebnis ist. RaceRoom verkörpert die Mischung aus Realität und Virtualität, die auch die SimRacingExpo 2014 zu etwas Besonderem macht.“ So Marc Hennerici, Leiter Sport und Event des Veranstalters ADAC Mittelrhein e.V..

Drei verschiedene Gruppen werden für das Rennen zugelassen: Gruppe eins beinhaltet Personen, die sich vorab auf http://game.raceroom.com/de/ online qualifiziert haben. Im Zeitraum zwischen dem 7. August und dem 7. September 2014 werden so 36 Personen ermittelt, die zum Finale am Nürburgring eingeladen werden.

Die zweite Gruppe setzt sich aus Fahrern der Deutschen Sim Racing Communitys zusammen. Diese werden innerhalb der diversen Communities auf verschiedene Arten ermittelt. Mit dabei ist auch das eSports Team der EURONICS Deutschland eG, die gleichzeitig offizieller Partner der Qualifizierung und des Wettbewerbs sind. 

Weitere Plätze werden über eine vor Ort Qualifikation direkt auf der SimRacingExpo 2014 vergeben. Insgesamt werden so 96 Personen ermittelt, die mittels Zeitrennen gegeneinander antreten. Ab dem Viertelfinale spielen die Fahrer im Multiplayermodus, ab dem Halbfinale werden die Rennen von professionellen Motorsportkommentatoren begleitet und gestreamt. Zum Finale am Abend werden echte Rennsportprofis gegen die Final-Qualifikanten antreten.

 

Über SimRacingExpo 2014:

Zahlreiche Aussteller zeigen auf dem Ring Boulevard am Nürburgring bei der ersten SimRacingEXPO 2014 am 20. Und 21. September ihre neuen virtuellen Racing-Trends. Auf den Ständen der Aussteller können die Virtual-Racer auf erfahrene Profi-Piloten treffen, die auch auf der echten Rennstrecke unterwegs sind. Rennfahrer und Ingenieure können sich über branchenspezifische Neuheiten informieren, während Besucher interessante Produkte entdecken und die neuesten Racing-Games testen können. Bei der Blancpain-Endurance-Series, die zeitglich bereits zum dritten Mal am Nürburgring stattfindet, geben sich jede Menge Sportwagenlegenden die Ehre. So entsteht eine einzigartige Mischung aus realer Racing-Action und virtuellem Motorsport am selben Ort.

Weitere Informationen zur SimRacingExpo 2014 finden Sie unter: www.nr1000.de 

 

Über  RaceRoom Entertainment AG:

Die Firma mit Sitz in Rotkreuz, Schweiz, ist eine Unterhaltungsfirma mit Betriebsstätten für virtuelle Motorsport Hardware- und Softwareentwicklungen in Deutschland und Schweden, die in stationären, mobilen und Online-Geschäftsmodellen eingesetzt werden. Als Geschäftsbereich der KW automotive GmbH, dem Marktführer und Innovationsmotor individueller Fahrwerkslösungen für die Straße und im Rennsport und in der Zusammenarbeit mit dem "Race"-Softwareentwickler SimBin Studios werden RaceRoom Konzepte entwickelt, um die Faszination des Motorsports einer breiten Öffentlichkeit virtuell zugänglich zu machen. RaceRoom bietet daher Point of Sales- und Eventlösungen an und wendet sich mit der im Firmenverbund betriebenen Marke „RaceRoom Racing Experience“ an die ständig wachsende Online Community des virtuellen Motorsports. Außerdem werden flexibel konfigurierbare „Game Seat- Systeme“ für den Home Entertainment Markt entwickelt und vermarktet. 

Mehr zu RaceRoom finden Sie unter www.RaceRoom.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0