Aussteller Simracing EXPO 2014

iRacing

Logo iRacing Motorsport Simulations

Die Firma wurde 2004 von Dave Kaemmer und John Henry gegründet und im August 2008 als iRacing.com vorgestellt. Kaemmer war Mitbegründer der Papyrus Design Group, Entwickler von preisgekrönten Rennsimulationen wie “Grand Prix Legends“ und „NASCAR 2003“. Henry ist der Haupteigner der Boston Red Sox und des FC Liverpool, sowie Miteigentümer von „NASCAR Roush Fenway Racing“. iRacing.com hat bereits Dutzende Partnerschaften in der Motorsportindustrie geschlossen um eine der authentischsten Racing-Simulationen der Welt kreieren zu können. Zu den Kooperationspartnern gehören unter anderem NASCAR, IndyCar, International Speedway Corporation, Speedwas Motorsports, McLaren Electronics, Williams F1, Volkswagen, Ford, die Skip Barber Racing School, GM, BMW und Toyota.

RaceRoom

Die Firma mit Sitz in Rotkreuz, Schweiz, ist eine Unterhaltungsfirma mit Betriebsstätten für virtuelle Motorsport Hardware- und Softwareentwicklungen in Deutschland und Schweden, die in stationären, mobilen und Online-Geschäftsmodellen eingesetzt werden. Als Geschäftsbereich der KW automotive GmbH, dem Marktführer und Innovationsmotor individueller Fahrwerkslösungen für die Straße und im Rennsport und in der Zusammenarbeit mit dem "Race"-Softwareentwickler SimBin Studios werden RaceRoom Konzepte entwickelt, um die Faszination des Motorsports einer breiten Öffentlichkeit virtuell zugänglich zu machen. RaceRoom bietet daher Point of Sales- und Eventlösungen an und wendet sich mit der im Firmenverbund betriebenen Marke „RaceRoom Racing Experience“ an die ständig wachsende Online Community des virtuellen Motorsports. Außerdem werden flexibel konfigurierbare „Game Seat- Systeme“ für den Home Entertainment Markt entwickelt und vermarktet. 

Sony Computer Entertainment 

Logo Playstation
Logo Playstation 4

Sony Computer Entertainment Inc. (SCEI), ist Weltmarktführer und Innovationstreiber im Bereich des computer-basierten Entertainment. Sony Computer Entertainment Inc. produziert, vertreibt, entwickelt und vermarktet das tragbare Unterhaltungssystem PSP® (PlayStation®Portable), das Computerunterhaltungssystem PlayStation®3 (PS3™), das tragbare Unterhaltungssystem PlayStation®Vita (PS Vita) und das Computer-Unterhaltungssystem PlayStation®4. 1994 hat SCEI mit der Einführung der PlayStation die Heimunterhaltung revolutioniert. PS2™ erweitert die PlayStation-Welt als Mittelpunkt des vernetzten Home-Entertainments.

Vom Unternehmenshauptsitz in Tokio aus entwickelt, veröffentlicht, vermarktet und vertreibt SCEI gemeinsam mit den Schwestergesellschaften Sony Computer Entertainment America LLC. und Sony Computer Entertainment Europe Ltd. sowie den regionalen Divisionen Sony Computer Entertainment Japan und Sony Computer Entertainment Asia alle Hardware- und Softwareprodukte und verwaltet die Lizenzprogramme für Drittanbieter zu diesen Plattformen in den entsprechenden Märkten weltweit.

Namco Bandai - Project Cars


NAMCO BANDAI Games Europe SAS, Teil der NAMCO BANDAI Holdings Inc., ist ein weltweit führender Entwickler und Publisher von interaktiver Inhalte für alle großen Videospielkonsolen und PC, mit Marketing-und Vertriebsaktivitäten in 50 Ländern verteilt auf Europa, den Nahen Osten, Afrika und Australien. Das Unternehmen ist für die Erstellung und Veröffentlichung von vielen Top-Videospielen bekannt, darunter PAC-MAN™, Tekken™, SOULCALIBUR™, NARUTO™, Naruto Shippuden™, Drache Ball®, GALAGA™, Ridge Racer™ und ACE COMBAT™. Weitere Informationen über das Unternehmen und seine Produkte unter: www.NamcoBandaiGames.eu oder Facebook. ©BANDAI NAMCO Games Inc. Alle anderen Warenzeichen und Handelsnamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.


Mit Project CARS, welches am 21.11. für PC, PlayStation®4 und Xbox One sowie im Jahr 2015 für Nintendo Wii U™ erscheint, wird eines der authentischsten, intensivsten und technisch beeindrucktesten Rennspiele veröffentlicht. Das Projekt wurde über Crowd-Funding von einer passionierten Community ins Leben gerufen, welche aktiv in den Entwicklungsprozess eingebunden ist, um das ultimative Rennspielerlebnis zu schaffen.

Ellip6

Mit ihren High-End Simulatoren spiegelt der Ellip6 den letzten Stand der Rennsimulationstechnik wieder. Im Gegensatz zu herkömmlichen Simulatoren, die mit Hydraulik-Achsen bewegt werden, setzt der Ellip6 auf Elektromotoren. So wie sie von Autoherstellern und Airlines für ihre Simulatoren verwendet werden. Hierdurch wirken die Bewegungen des Simulators sanfter, flüssiger und letztendlich realer. Noch nie war eine Simulation so realistisch. Ob Formel 1-, Kart- oder Rallyesimulation, mit seinen 6 mit Elektromotoren betriebenen Achsen, 3 hochauflösenden LCD-Monitoren, die sich mit bewegen, und einem satten Sound vermittelt der Ellip6 ein Rennsporterlebnis, wie man sie sonst nur von einem realen Rennen erwarten würde. Kein Wunder also dass Rennsport-Profis den Ellip6 zur Vorbereitung auf verschiedensten Rennstrecken nutzen. Ob Formel 1, Rally oder Kartrennen. Ob Nürburgring, Monaco oder Spa. Fahren Sie auf den original nachgebildeten Rennstrecken aus aller Welt. Wählen Sie Ihr Fahrzeug aus über 100 verschiedenen Fahrzeugen aus der Motorsportwelt. Dank der innovativen Software des Ellip6 können Sie auch mühelos neue Fahrzeuge und auch neue Strecken einpflegen.

STL - Simulationstechnik Lingnau

Die erst in diesem Jahr gegründete Firma STL (Simulationstechnik Lingnau) zeigt auf der SimRacingExpo ihren Simulator „Actoracer“, der täuschend echte Rennerlebnisse garantiert. So simuliert er unter anderem Beschleunigung, Bremsen, Kurven oder die Streckenbeschaffenheit. Auch äußere Einwirkungen wie der Kontakt mit einem anderen Fahrzeug oder das Streifen von Streckenbegrenzungen können Besucher der SimRacingExpo im Simulator wie im realen Fahrzeug empfinden. Durch die Optimierungsmöglichkeiten für alle Fahrertypen können Personen jeder Größe das einzigartige Rennerlebnis unter optimalen Bedingungen genießen.

Vesaro

Logo Vesaro

Vesaro ist eine britische Design- und Produktionsfirma mit Sitz in Kent, England. Von hier aus gestaltet und produziert das Unternehmen einige der weltweit fortschrittlichsten Simulatoren. Das Hauptprodukt ist das weltweit erste modulare hochqualitative Simulatoren-System. Neben dem modularen Vesaro I System designt und baut Vesaro außerdem Flug- und Helikoptersimulatoren sowie Simulatoren für die Formel1. Vesaro bietet somit Komplettlösungen, sowohl für Unterhaltungs- als auch Trainingszwecke.

D-Box

Logo D-Box

D-BOX Technologies Inc., gegründet im Jahr 2000, entwickelt, produziert und vertreibt modernste Bewegungssysteme, die speziell auf die Unterhaltungs- und Simulatoren-Branche zugeschnitten sind. Bewegungen werden mit Bildschirminhalten perfekt synchronisiert und bieten so eine besonders realistische, immersive Rennerfahrung. Systeme von D-BOX werden unter anderem für Motorsport-Simulatoren verwendet, um den Fahrern ein Trainingserlebnis bieten zu können das für sie wirkt, als wären sie tatsächlich auf der Strecke.

Motorsport Simulator

Das Unternehmen Motorsport Simulator wurde primär für Amateur- und Profi-Rennfahrer sowie Motorsport-Teams gegründet, die zum einen zur Verbesserung ihrer Performance und zum anderen zur Senkung der Trainingskosten auf Simulatoren zurück greifen.Zusätzlich vermitteln die Simulatoren auch den Rennbegeisterten und Motorsportfans, die den Rennsport "am eigenen Leib" erfahren möchten, einen sehr realistischen Eindruck vom Rennfahren. Dank der sehr realistischen Simulation verschwimmen die Grenzen zwischen virtuellem und realem Motorsport...

Seit über 10 Jahren widmet sich Motorsport Simulator der Entwicklung von Simulatoren erfolgreich und nutzt seine Expertise zur Entwicklung höchstauthentischer Rennsimulatoren, die sich dem Vergleich mit einem realen Rennauto deutlich stellen dürfen. 

MPM Tripl EX

Die deutsche Firma MPM-Sportcars stellt auf der SimRacingEXPO ihren TriplEX Simulator vor, der zunächst als Trainingsgerät für Thunder-Fahrer – die exklusiven Sportwägen, die ebenfalls von MPM auf Kundenwunsch hin produziert werden – geplant war. Inzwischen wird der TriplEX auch von Profi-Rennfahrern in anderen Fahrzeugen zu Trainingszwecken eingesetzt, da die offene Programmstruktur das Einpflegen verschiedenster Fahrzeuge ermöglicht. Der Simulator mit Cockpit-Design kann außerdem Fliehkräfte simulieren und so noch realistischere Renngefühle erwirken.

3D Mapping

3D Mapping Solutions GmbH is the leading expert for high-precision kinematic surveying of roads and railways. 3D Mapping applies unique survey systems, which have been developed with special focus on automobile applications. The 3D Mapping survey systems apply high-resolution scanners and multiple cameras. The systems are able to digitize test tracks, race tracks and public roads with relative accuracy below 1 mm on the road surface and a resolution of typically 2 million points per second. Typical applications are: Digitalisation of race automobile test tracks or proving grounds as a worldwide service, Digitalisation of race tracks, such as Nürburgring and Nürburgring Nordschleife, Digitalisation of public roads for automobile applications.